14.02.2018

Die Antersdorfer Mühle im neuen Look

Es geht auch anders: die Antersdorfer Mühle entscheidet sich, nur noch exklusiv den Biofachhandel zu beliefern und beendet konsequent das LEH-Geschäft. Und das im mutigen, uniquen Design. Dieses ist in den letzten sechs Monaten in enger Zusammenarbeit entstanden und wird im Laufe des Jahres über alle Teilsortimente und Kommunikationsmittel hinweg ausgerollt. Wer als Biofachhändler also Fachhandelstreue fordert: hier findet man eine erfahrene, zuverlässige und attraktive Marke die als Familienunternehmen in 5. Generation ohne jegliche Konzernverbindungen steht. Solche Marken braucht der Fachhandel und auch der Endverbraucher: ansprechendes Design und erstklassige Qualität zum fairen Preis.